SCHOKOLADENSEITE

Die linke und die rechte Gesichtshälfte eines jeden Menschen unterscheiden sich voneinander - bei manchen Menschen mehr, bei anderen weniger. Ganz gleich sind die beiden Hälften jedoch nie. Ein Grund für diese Unterschiede liegt darin, dass die jeweiligen Gesichtshälften von unterschiedlichen Regionen des Gehirns gesteuert werden. Die linke Gesichtshälfte wird von der rechten 'Hirnhälfte' gesteuert - dort werden Emotionen, Träume und Kreativität gesteuert, diese beeinflussen die linke Gesichtshälfte so, dass sie weicher, verletzlicher wirkt als die rechte. Genau umgekehrt verhält es sich mit der rechten Gesichtshälfte. Diese wird von der linken, der Verstandesseite des Gehirns gesteuert, in der Sprache, Logig und analytische Fähigkeiten verortet sind. Diese wirkt in der Regel offener, wacher, dynamischer, aber auch reservierter, entschlossener und ernster. Die beiden Gesichtshälften werden also unterschiedlich genutzt und bewegt, was sich mit zunehmendem Alter immer stärker im Gesicht ablesen lässt. Wenn es Ihnen also darum geht, den Menschen einfach nur besonders gut aussehen zu lassen, suchen Sie sich geziehlt die sogenannte "Schokoladenseite" aus.

(Quelle: Gesichter fotografieren - Cora Banek & Georg Banek)